BRANDLEAGUE

Zum Thema Branding gibt es fundiertes Know-how: theoretische Grundlagen sowie praktische Instrumente und Techniken. Doch diese sind meistens auf Produktmarken bezogen. Corporate Branding für komplexe Dienstleistungen ist ein noch vernachlässigtes Gebiet.

Wir entwickelten deswegen ein Modell mit dem Ziel, sowohl Interessierten ohne Marketingfachkenntnisse einen verständlichen Überblick zum Thema Corporate Branding zu verschaffen als auch Marketingprofis ein praktisches Instrument für die tägliche Arbeit zu geben: die Brandleague Corporate Branding Matrix.

Corporate Branding ist kein Produkt, sondern ein Prozess. Dieser Prozess besteht aus mehreren Phasen: Analyse, Konzeption, Implementierung und Markenführung. In jeder Phase müssen drei Dimensionen berücksichtigt werden: Die Kunden, das Unternehmen und die Wettbewerber. Die Brandleague Corporate Branding Matrix berücksichtigt und lenkt die Interaktion dieser Elemente.